Senden Sie Ihr Geld schnell und einfach

Mit einfachen Formularen und einem bequemen Überweisungsverfahren können Sie problemlos Geld senden und empfangen. Genießen Sie die vielfältigen Optionen von ZEN, darunter SEPA, SWIFT, schnelle lokale Banküberweisungen und Webmoney. Außerdem fügen wir ständig neue Möglichkeiten hinzu!

image-3@2x

Wie es funktioniert

image-4@2x

Joseph arbeitet im Ausland und schickt regelmäßig Geld an seine Familie. Aufgrund der Entfernung zwischen ihnen erheben die Banken hohe Überweisungsgebühren. Dank ZEN kann Joseph Geld überweisen, ohne von den Banken zusätzlich belastet zu werden

FAQ

Welche Arten von Transfers unterstützt ZEN?

ZEN ermöglicht Überweisungen sowohl zwischen ZEN-Kundenkonten als auch an andere Institutionen.

Externe Überweisungen erfolgen über SEPA oder SWIFT.

SEPA ermöglicht die Überweisung von Geldern in Euro an Institutionen im EWR. SWIFT ermöglicht dagegen Überweisungen überall auf der Welt in allen Währungen.

ZEN wählt auf Grundlage der von Ihnen eingegebenen Empfängerdaten die für Sie beste Option aus.

Warum ist die Überweisung mit einem anderen Betrag angekommen?

Bei SWIFT-Überweisungen in ein Land außerhalb der EU kann der vom Empfänger erhaltene Überweisungsbetrag niedriger sein als der gesendete Betrag.

ZEN teilt die mit der Durchführung der Überweisung verbundenen Gebühren zwischen dem Zahler und dem Begünstigten der Überweisung auf. Die Kosten, die Ihnen als Zahler entstehen, umfassen z. B. die Gebühren für die Art der Transaktion und deren Ausführung. Zusätzlich können zwischengeschaltete Banken Gebühren von dem Betrag abziehen, den der Empfänger letztendlich erhält.

Wie lange muss ich auf den Transfer warten?

Bei SEPA- und SWIFT-Überweisungen werden eingehende Überweisungen werktags (d.h. von Montag bis Freitag, außer an Feiertagen) durchgehend bis 17.00 Uhr gebucht.

Die Wartezeit kann je nach Art der angewiesenen Überweisung variieren. Eine SEPA-Überweisung erfolgt in der Regel am nächsten Werktag. Die Ausführungszeit einer SWIFT-Überweisung kann sich in Abhängigkeit von der sie übersendenden Bank unterscheiden. Sie beträgt in der Regel 1 – 3 Werktage.

Die schnellste Überweisungsmöglichkeit ist eine Überweisung vom ZEN-Konto des Zahlers auf das ZEN-Konto des Empfängers. Sie wird in Echtzeit ausgeführt.

Wie lange dauert es, eine Überweisung vorzunehmen?

Die Wartezeit kann je nach Art der angewiesenen Überweisung variieren.

SEPA- und SWIFT-Überweisungen werden bei ZEN am nächsten Werktag ausgeführt.

Die schnellste Überweisungsmöglichkeit ist eine Überweisung vom ZEN-Konto des Zahlers auf das ZEN-Konto des Empfängers. Sie wird in Echtzeit ausgeführt.

In welchen Währungen kann ich mein Konto mit einer Überweisung aufladen?

Sie können Ihr ZEN-Konto durch Überweisung in allen 30 Währungen aufladen, die auf Ihrem Konto sichtbar sind.